Aktuelles
 
Home  >  Aktuelles

Aktuelles

  • Fr. 10. Jul 2020

    Ragweed gemeinsam bekämpfen

    Kaum ein Unkraut macht so vielen Menschen gesundheitlich zu schaffen wie Ragweed, das leider auch in Jois an Wegrändern und auf wenig gepflegten Wiesen zu finden ist. Bitte helfen Sie mit,  jede einzelne dieser allergieauslösenden Pflanze zu bekämpfen!

    >> mehr

     

    Junge und einzelne Pflanzen reißen Sie am besten so rasch wie möglich aus. Bei großflächigen Ragweed-Vorkommen ist es extrem wichtig, die Wiese noch vor der Blüte zu mähen, damit sich die Samen nicht  verbreiten können. Die Pflanze ist einjährig, aber ihre Samen sind bis zu 40 Jahre keimfähig.

    Bilder Copyright: www.ragweedfinder.at

     

    << weniger

  • Fr. 26. Jun 2020

    Bewegt im Park

    Die kostenlosen Bewegungskurse mit Katrin Proyer am See und am Kinderspielplatz richten sich an alle Altersklassen. Jeder kann gratis, unkompliziert und ohne Anmeldung daran teilnehmen. 36 kostenlose Bewegungsangebote können allein in Jois besucht werden.  Übersicht der Kurse in Jois:

    >> mehr

     

    Dienstag (Kinderspielplatz beim Kindergarten)

    17:00 - 18:00Spiel & Spaß für die ganze Familie - Kursdauer: 23.06. - 08.09.

    18:00 - 19:00Bewegung und Entspannung für Erwachsene - Kursdauer: 23.06. - 08.09.

     

    Donnerstag (Badewiese am See)

    8:00 - 9:00Bewegung und Entspannung für Erwachsene - Kursdauer: 25.06. – 10.09.

     

    << weniger

  • Do. 25. Jun 2020

    Baustopp

    Aufgrund der zunehmenden Nachfrage sind die Quadratmeterpreise zuletzt enorm in die Höhe geschossen und Investoren wollen große Wohneinheiten errichten, die nicht ins Ortsbild passen und für die es noch nicht genügend Infastruktur (Parkplätze, Zufahrten, Kindergartenplätze etc.) gibt. Um der drohenden Fehlentwicklung und Spekulationen entgegenzuwirken hat der Gemeinderat einstimmig einen Baustopp erlassen.

     

    >> mehr

     

     Die Infrastruktur unserer Weinbaugemeinde darf nicht überlastet werden. Priorität hat derzeit die Nachrüstung der örtlichen Grundeinrichtungen, wozu insbesondere der Kindergartenzubau zählt. In den nächsten Jahren werden wir daher nur mehr bedarfsgerechte Bauvorhaben im Ort zulassen. Wir verhindern damit den Ausverkauf unserer Gemeinde und sichern ihr eine gesunde und nachhaltige Entwicklung im Sinne der Joiser Dorfgemeinschaft. Sollten Sie ein Bauvorhaben gemäß Bgld. Baugesetz §18 planen, so ersuchen wir Sie um Berücksichtigung einer entsprechenden Vorlaufzeit. Sämtliche Bauvorhaben werden nun vom Bausachverständigen vorgeprüft und danach vom Gemeinderat mittels Beschluss zur Baubewilligung freigegeben. Ausgenommen davon sind die Bereiche „Obere Sätz“, „Obere Gärten“ und die neue Siedlung „am Sportplatz“, da in diesen Bereichen bereits ein neuer Bebauungsplan aufliegt.

     

     

    << weniger

 

>> weitere Meldungen

 

>> Archiv 2019

>> Archiv 2018

>> Archiv 2017

/